Sektion Witten e.V.

Verein

Die Sektion Witten des Deutschen Alpenvereins e.V. begrüßt Sie auf ihrer Homepage.

Gegründet wurde die Sektion 1924. Mittlerweile hat sie ca. 600 Mitglieder. Im Rahmen des DAV hat sich die Sektion folgende Aufgaben gestellt:

  • Kletter- und Boulderwand in der Sporthalle der Blote-Vogel-Schule. Die Größe der Wand beträgt ca. 95 qm bei einer Höhe von ca. 8 Metern. Die Länge der Boulderwand beträgt ca. 10 Meter. Die Kletterwand mit ihren Überhängen ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Kletterer bestens geeignet.
  • Pflege des "Wittener Weges"
  • Der Wittener Weg befindet sich bei Mallnitz in den Hohen Tauern und führt über die 2.406 m hohe Lisgele-Spitze.
  • Betreuung einer Mittelgebirgshütte
  • Unsere Mittelgebirgshütte liegt in Langenbach, im Hohen Westerwald. Sie verfügt über 31 Schlafplätze.
  • Durchführen von Alpintraining, Tageswanderungen und mehrtägigen Freizeiten in den Alpen und den Mittelgebirgen.
  • Förderung der Jugendaktivitäten
  • An jedem 1. Donnerstag eines Monats um 19:30 Uhr, findet unser Sektionsabend im Vereinslokal "Sportlerklause", Hörder Str. 303, statt.
    Sektionsziel:
  • Allen Bergfreunden und Bergfreundinnen die erforderlichen Kenntnisse zu vermitteln, sich in den Bergen umweltfreundlich und sicher bewegen zu können.